Wintertour im Jotunheimen

Traumplatz im Jotunheimen

Traumplatz im Jotunheimen

Es ist gerade 12 Monate her, dass wir uns auf den Weg gen Norden auf eine Wintertour in der Hardangervidda gemacht haben. Diese Tour war so atemberaubend schön um den ganzen Anreisestreß auch dieses Jahr wieder auf uns zu nehmen. Diesmal sollte es jedoch keine Hochebene werden, sondern Alpiner, bergiger, zerklüfteter und gern auch etwas anstrengender. Im „Heim der Riesen“, wie der Jotunheimen genannt wird sollte sich doch etwas finden lassen. Basti, Till und ich sind fündig geworden und haben uns mit der Pulka auf den Weg dorthin begeben und uns auf die Spuren des Dichter Aasmund Olavsson Vinje gemacht, der das Gebiet in den 19. Jahrhundert mit seinen Gedichten seinen heutigen Namen gab.

Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht: von | Kategorie(n): On Tour | Schreibe den ersten Kommentar! »