Ein Wochenende auf dem Hindelanger Klettersteig

Gratabschnitt

Gratabschnitt

Auf meinem Tourenplan war schon längst der Hindelanger Klettersteig überfällig. Till ist zu Hause geblieben und ich bin mit Arbeitskollege Seb und seiner Freundin Christa mit Rucksack los gezogen. Geplant ist unterhalb des Klettersteigs in der Nähe beim Koblatsee zu biwakieren. Wäre da nicht das Problem, dass der Steig an einem schönen Wochenende vermutlich total überlaufen ist. Die perfekte Lösung von meinen zwei Mitstreitern: Wir reisen erst gegen mittag mit dem Auto an, nehmen die Bergbahn bis zum Edmund Probst Haus und laufen anschließend die letzten 300 Hm zur Nebelhornstation. Einstieg gegen 16 Uhr in den Klettersteig und wir haben den ganzen Grat für uns alleine :-). Das ist zumindest der Plan!

Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht: von | Kategorie(n): On Tour | 2 Kommentare »