Thermarest NeoAir Xlite ist eingetroffen

Veröffentlicht: von | Kategorie(n): Ausrüstung | Schreibe den ersten Kommentar! »
ThermaRest NeoAir Xlite

ThermaRest NeoAir Xlite

Heute ist die NeoAir Xlite bei uns eingeflattert. Die Matte haben wir ja bereits auf unserem Wunschzettel vorgestellt. Das es jetzt so schnell ging hätten wir auch nicht gedacht :-). Wir werden die Matte in den nächsten Wochen auf jeden Fall unter die Lupe nehmen und ordentlich testen. Für einen kleinen Vorgeschmack wollen wir aber schon mal unseren ersten Eindruck schildern.

Hersteller:
ThermaRest
Modelname:
Neoair Xlite
Lieferumfang:
Isomatte, Aufbewahrungsbeutel, Reparaturset
Material:
Nylon
Isolation:
3,2 (R-Wert)
Packmaß:
20 x 14 cm
Gewicht:
366 gr.
Link zum Hersteller:
www.cascadedesigns.com

Ausgepackt – der erste Eindruck

Wir haben uns wie bei der NeoAir auch für die Version in regular (183 x 51 cm) entschieden. Die Matte kommt in der gewohnten ThermaRest Verpackung mit einem Packsack und einem Repairset, wenn der Matte doch mal die Luft ausgehen sollte. Das Aufblasen erfolgt wie bei der NeoAir über das Schraubventil und die Pustearbeite belohnt mit einem Schlafpolster von 6,3 cm.
Was ist jedoch jetzt anders auf den ersten Blick als bei der klassischen NeoAir? Die Matte gibt es ab sofort in einem Orangeton, dessen Nylonstoff leicht transparent ist und einen

Gut zu sehen - die Reflextionsschicht

Gut zu sehen - die Reflextionsschicht

Einblick auf die neue Reflection Barrier gewährt. Diese locker eingearbeitete Alufolie ermöglicht einen höhen R-Wert von 3,2 und man kann somit die Matte als 3-Jahreszeiten-Matte verwenden. Sie ist deutlich runder geworden und das vorallem im Fussbereich. Hiermit hat ThermaRest wohl das meiste Gewicht von den 20-30 gr. zum Klassiker eingespart.Die schmalere Form stört uns nicht wirklich, wir sind ja schlank geblieben :-)!
Beim ersten Probeliegen gibt es etwas Erfreuliches: So toll die NeoAir bis dato war. War sie auch bekannt für das laute Rascheln. Dies ist bei der Xlite besser geraten :-). Die Matte ist ein bisschen leiser geworden.

Und nun geht es ans Testen bei den nächsten Unternehmungen. Wir denken, dass es bereits in ein paar Wochen einen Testbericht hier geben wird.

Sie ist durchsichtig geworden

Sie ist durchsichtig geworden

Die NeoAir auf der Waage

Die NeoAir auf der Waage

Veröffentlicht: von | Kategorie(n): Ausrüstung | Schreibe den ersten Kommentar! » Schlagworte: , , , , , ,
Auch eine Meinung? Sag sie uns!